Förderung sozial schwacher Jugendlicher (Mannheim Stadt)

Die Stadt Mannheim gewährt in den Sportförderrichtlinien (Ziffer 4.6 in der Fassung vom 29.06.2010) Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 15 Jahren einen Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag in Sportvereinen in Höhe von 50 % (max 50 € pro Jahr).

Für die Antragsstellung ist ein Selbstauskunft der Eltern zum Nettogesamteinkommen des Haushaltes nötig. Dieses wird im Antragsverfahren in Gruppen eingeteilt (Berechnungsgrundlage siehe unten). Die Daten werden weitestgehend anonymisiert behandelt und nicht gespeichert.

Die Anträge sind bis 30.06. des jeweiligen Kalenderjahres bei der Stadt Mannheim (Fachbereich Sport und Freizeit, Abteilung 52.1, Postfach 10 00 35, 68133 Mannheim) unterschrieben gemeinsam mit einer Beitragsordnung des Vereins einzureichen.

Antrag Zuschuss Mitgliedsbeitrage (Stadt Mannheim)

Berechnungsgrundlage (Nettoeinkommen Haushalt):

Grundbetrag Haushalt € 550,-
zzgl. je Haushaltsmitglied € 280,-

Beispiel 1: 2 Eltern, 1 Kind
Grundbetrag € 550,-
Haushaltsmitglieder (3 Personen) 3 x € 280,- = € 840,-
_______________________________________
Gesamtnettoeinkommen des Haushaltes darf € 1390,- nicht übersteigen.

Anzahl der zum Haushalt gehörenden PersonenNettoeinkommen, das nicht überschritten werden darfAnzukreuzende Gruppe
2€ 1.100,-A
3€ 1.390,-B
4€ 1.670,-C
5€ 1.950,-D
6€ 2.230,-E
7€ 2.510,-F
8€ 2.790,-G
9€ 3.070,-H
10€ 3.350,-I